Datenschutz

Two Spice AG freut sich über Deinen Besuch auf unserer Karriereseite und über Dein Interesse an unserem Unternehmen. Wir nehmen den Schutz Deiner privaten Daten sehr ernst und möchten, dass Du Dich beim Besuch unserer Karriere-Plattform wohl fühlst. Der Schutz Deiner Privatsphäre bei der Verarbeitung personenbezogener Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen, das wir bei unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen. Wir verarbeiten Daten, die beim Besuch unserer Seite erhoben werden, auch gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland und der Europäischen Union.

Datenschutzerklärung

A. Datenbearbeitung

Durch die Übermittlung Deiner Daten und Deiner Bewerbungsunterlagen über diese Jobseite willigst Du ein, dass die Two Spice AG Deine personenbezogenen Daten im Rahmen von Personalmarketingmassnahmen (Vermittlung von passenden Stellenangeboten sowie Informationen mit jobrelevantem Inhalt) einsetzen und Dich zu diesem Zweck kontaktieren darf (Art. 6 I a, b Verordnung (EU) 2016/679). Diese Einwilligung kannst Du jederzeit mit einer E-Mail an datenschutz@twospice.ch widerrufen, eine Bestätigung erfolgt binnen eines Monats. Die Verarbeitung Deiner Daten bis zum Zeitpunkt des Widerrufs bleibt dabei rechtmässig (Art. 12 III iVm Art. 7 III, Art. 13 II b Verordnung (EU) 2016/679). Deine Daten werden innerhalb der Two Spice-Unternehmensgruppe (in der Schweiz: Yooji’s AG, Höschgass Gastro AG, Jack & Jo Restaurant Ltd., Nooba AG, HG Weindepot AG, Two Spice Trading AG; in Deutschland: Rice Up! GmbH) für die Suche nach geeigneten Bewerbenden auf offene Stellen genutzt.

Es können ausschliesslich die mit dem Rekrutierungsprozess beschäftigten Mitarbeitenden der Two Spice-Gruppe auf Deine Daten zugreifen. Sie werden in keinem Fall an Dritte weitergegeben oder auf sonstige Weise weiterverarbeitet.

Deine Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf und Zeugnisse) sowie Deine im Bewerbungsprozess erhobenen Daten werden wir maximal ein Jahr ab Ende des Bewerbungsprozesses aufbewahren, sofern es nicht zu einer Anstellung kommt. Nach Ablauf dieses Jahres werden sie automatisch gelöscht. Selbstverständlich kannst Du innerhalb dieser einjährigen Frist mit einer E-Mail an datenschutz@twospice.ch jederzeit die unverzügliche Löschung Deiner Bewerbungsunterlagen gem. Art. 17 I a Verordnung (EU) 2016/679 verlangen.

Entsteht ein Arbeitsverhältnis, ist Two Spice AG sowie Deine Arbeitgeberin berechtigt, Deine Daten für die gesamte Administration Deines Arbeitsverhältnisses (u.a. für Lohnzahlungen, Lohnabrechnung, Qualifikationen, Zeugnisse, Referenzen, Versicherungsangelegenheiten, etc.) zu bearbeiten. Endet das Arbeitsverhältnis, werden die Daten nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten von uns gelöscht.
Für die Rice Up! GmbH in Deutschland gilt weiterhin, dass die Daten, die zur Verarbeitung des Arbeitsverhältnissen (Vertragswesen und Lohnabrechnung sowie Sozialversicherung) an die extern beauftragte Rechtsanwaltskanzlei und den extern beauftragten Steuerberater weitergegeben werden. Diese haben ihren Sitz in Deutschland und sind der deutschen sowie EU-Gesetzgebung unterstellt. Bei Rückfragen gibt die HR-Abteilung der Two Spice AG jederzeit Auskunft (siehe unten).

B. Datensicherheit
Deine Daten werden im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung gemäß Art. 10a DSG (Schweiz) bei einem Provider in Deutschland gehostet. Die Daten werden in verschlüsselter Form übermittelt. Sowohl Two Spice AG als auch der Provider setzen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Deine erhobenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Two Spice AG prüft die Einhaltung der Sicherheitsvorgaben durch den Provider.

C. Deine Rechte gemäss der EU-Verordnung zum Datenschutz (Verordnung (EU) 2016/679)
  • Gem. Art. 15: Auskunftsrecht, ob und wie Deine Daten verarbeitet werden
  • Gem. Art. 16: Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten
  • Gem. Art. 17: Recht auf unverzügliche Löschung Deiner Daten, sofern sie nicht mehr für den Zweck erforderlich sind, zu dem sie erhoben worden sind (Personalmarketingmassnahmen bzw. Anstellungsverhältnis), oder Du Deine Einwilligung zur Erhebung der Daten widerrufen hast
  • Gem. Art. 18: Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, sofern einer der unter Absatz 1 genannten Gründe vorliegt.
Solltest Du eines der genannten Rechte wahrnehmen, wirst Du unter den Voraussetzungen des Art. 19 Verordnung (EU) 2016/679 über die Umsetzung informiert.

D. Ansprechpartner
Für die Erhebung und Verarbeitung der Daten, die über diese Plattform erhoben werden, ist die Human Resources-Abteilung der

Two Spice AG
Riesbachstrasse 61
CH-8008 Zürich
Tel. +41 44 577 58 58

zuständig. Fragen zum Datenschutz und zur Erhebung und Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten beantworten wir Dir gerne.